fbpx

Wie du lernst aus deinem Herzen zu erschaffen

 In Uncategorized

In dieser Podcastfolge spreche ich mit Britta Wächter darüber, wie du dich mit deinem Herzen verbindest, wie du lernst aus deinem Herzen zu erschaffen und welche Tools dabei behilflich sein können.

 

Über meinen Interviewgast:

Britta Wächter begleitet Menschen auf ihrem Weg vom Verstand zurück ins Herz. Ihre Mission ist es Menschen in ihr volles Potenzial zu bringen. Sie ist spirituelle Mentorin, Energieheilerin, Yogini und sie ist Expertin für Kakao Zeremonien.

 

In dieser Podcastfolge erfährst du:

  • Wie Britta es geschafft hat ihren Weg, vom Verstand wieder mehr ins Herz zurück, zu finden.
  • Brittas inspirierenden Weg zu mehr Achtsamkeit und Selbstbewusstsein in ihrem Leben.
  • Wie wichtig und hilfreich es ist, selbstreflektiert und bewusst durch sein Leben zu gehen.
  • Was es bedeutet mit dem Herzen verbunden zu sein, was mit dem Begriff des Herzens genau gemeint ist und wo sich das spirituelle Herz befindet.
  • Wie wichtig es ist sich immer und immer wieder für die Liebe zu entscheiden und sein Herz zu öffnen.
  • Welche unterschiedlichen Auswirkungen positive und negative Emotionen auf unseren Körper haben.
  • Wie Britta und ich uns in Neuseeland kennengelernt haben.
  • Wie wir einen Weg heraus aus schwierigen Situationen der Ungewissheit und Unsicherheit gefunden haben.
  • Welche kraftvollen Erfahrungen man bei ihren Workshops sammeln kann.

 

Ein kleiner Einblick in die inspirierende Podcastfolge:

Meditation ist für Britta ein wichtiger Schlüssel, um bewusst bei sich zu sein und in die Stille zu gehen. Meditation kann unglaublich viel bewirken, auch wenn es nur 10 Minuten am Tag sind. Denn wir Leben in einer Welt, die uns im Außen hält und wir sind konstant abgelenkt durch alles was um uns herum passiert.

Wir denken durchschnittlich 90.000 Gedanken am Tag, meistens sind es sich wiederholende Gedanken. Um auf unserem Herzensweg zu bleiben, ist es deshalb so wichtig sich über seine Gedanken bewusst zu sein und es zu schaffen aus negativen Gedankenspiralen auszutreten.

Der schnellste Weg zurück ins Herz zu gelangen, ist durch Stille und das Empfinden von positiven Emotionen in eine Kohärenz zu gehen. Eine der positivsten Emotionen, die uns am schnellsten ins Herz bringt, ist Dankbarkeit.

Eine besonders kraftvolle und herzöffnende Meditation ist die sogenannte Metta Meditation – Liebevolle Güte Meditation. Diese Meditation kommt aus dem Buddhismus und hilft dabei den Verstand und das Herz in Kohärenz zu bringen, und somit tiefe Liebe zu spüren und sein Herz für sich selbst sowie auch für andere zu öffnen.

„Die wichtigste Reise ist die vom Kopf ins Herz.“ – Britta Wächter

Wenn du noch mehr über Britta Wächter erfahren möchtest, empfehle ich dir von Herzen ihre Webseite www.brittawaechter.com und auf Instagram findest du sie unter brittawaechter.

Wenn für dich das Thema der Intuition genau so interessant ist wie für mich, lege ich dir meinen Blogbeitrag „Wie du lernst, dich kraftvoll mit deiner Intuition zu verbinden“ ans Herz.

Für noch mehr Inspiration, würde ich mich sehr freuen, wenn wir uns auf Instagram verbinden. Du findest mich unter: miapapo.

Ich hoffe sehr, dass diese Folge hilfreich für dich ist und dir Inspiration schenkt. Wenn dir mein Podcast gefällt, würde ich mich sehr freuen, wenn du mich auf iTunes abonnierst und mir eine Bewertung dalässt.

A M E N & N A M A S T E

Deine Mia

Neueste Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen