QUALITY OF LIFE | Triff eine Entscheidung und das Universum folgt dir

 In Uncategorized

Triff für dich eine Entscheidung und orientiere diese immer daran, was für dich die meiste Lebensqualität bedeutet. Sobald du dich für einen Weg entschieden hast, kannst du dich auf diesen fokussieren. Dort wo deine Aufmerksamkeit hinfließt, fallen dir automatisch Wege zur Zielerreichung auf und auch ein. Durch deine Kreativität und deinen Willen diesem Drang nach zu gehen, gibst du dir die Erlaubnis, dich voll zu entfalten. Lebensqualität bedeutet, dass was sich für dich in diesem Moment am besten anfühlt, zu tun. Eine Erwachsenenhaltung ist bei der Erbauung deines Lebensmodells anzunehmen.

Die Grundvoraussetzung für eine Erwachsenenhaltung ist ‚gesunder Menschenverstand’ bei der Suche nach Wegen zur Zielerreichung. Mit Erwachsenenhaltung ist gemeint, dass du eine Position eines Menschen einnimmst, der selbstbestimmt und sein Potential kennend seine Entscheidungen an der Prämisse der Lebensqualität ausrichtet. Es bedeutet zudem, dass du deine Ziele, Absichten und Optionen nochmal prüfst, bevor du handelst. Eine Prise Realismus und eine gesunde Selbsteinschätzung sind ebenfalls Bestandteil eines selbstwirksamen Erwachsenen.

Glaub an dich. Der innere Saboteur findet viele Wege, warum deine Träume nicht zur Realität werden könnten oder warum du nicht gut genug bist für dies oder jenes. Dieser innere Saboteur kann dir durchaus auch von Nutzen sein, wenn er sich nicht gegen deine Träume richtet. Träume sollten von kritischen Prüfungen verschont bleiben, denn sie sind schützenswert. Solange für deine Träume noch keinen Umsetzungsplan existiert, sind diese schutzlos und damit dem inneren Saboteur hilflos ausgeliefert. Jeder darf träumen. Erlaube dir selbst deinen Traum zu visualisieren und in den schönsten Farben auszumalen. Danach prüfe die Umsetzbarkeit deines Traums und auch die Bedeutung dieser Träume für dich.

Überlege, welche Schritte und Pläne notwendig sind, um deinen Traum in die Realität umzusetzen. Transformiere den inneren Saboteur in einen liebvollen Prüfer deiner Pläne – und zwar der Umsetzungspläne. Ist der Plan ein gangbarer Weg? Gibt es noch andere Alternativen? Kann man deinen Traum auch anders verwirklichen? Wer könnte dich auf dem Weg unterstützen? Der vormals innere Saboteur, der dir im Weg stand und nur Mangel aufzeigte, wird nun zu deinem größten Helfer. Mangel ist der schlimmste und ungünstigste Weg um deine Ressourcen zu aktivieren.

Deine Überzeugungen „ich kann das nicht, ich habe nicht genug Geld, ich bin nicht gut genug“ führen dich genau zu diesen Ergebnissen. Du ziehst genau das in dein Leben, was du dir jeden Tag einredest.

Wichtig ist, dass deine Ziele realisierbar sind und in einem realistischen Zeithorizont liegen. Zudem sollten sie nicht von anderen abhängig sein. Überlege dir, was du tun kannst um deine Lebensqualität zu verbessern. Es macht durchaus Sinn, dir einen für dich angebrachten Zeithorizont zu setzen.

Triff eine Entscheidung und überlege dir deine Erfolgsstrategien. Sobald du dich für deinen Weg entscheidest und darauf vertraust, dass es schon irgendwie klappt, schwingt deine Energie auf dieser Ebene. Unsere Gefühle sind Energie in Bewegung – deshalb auch der Name E M O T I O N. Du brauchst noch nicht genau wissen wie. Eine positive Einstellung zu deinen Plänen und das Vertrauen auf deine Ressourcen sind bereits die halbe Miete.

Die zweite Hälfte ist die Selbstaktivierung. Wenn dir erstmal klar ist was du tun möchtest, ist es auch an der Zeit die ersten Schritte zu gehen. Mach dir nicht so viel Druck, es muss nicht alles gleich in großen Schritten vorangehen oder perfekt sein. Lerne und gib dir die Chance zu lernen. Ich habe mir mit dem Blog einen großen Druck gemacht und das führte dazu, dass nichts voranging, ich keine Erfolgserlebnisse hatte und die, die ich hatte nicht wirklich schätzen konnte. Mir die Erlaubnis zu geben, Schwächen zu haben und diese zu zeigen war mein Befreiungsschlag. Ich dachte mir: „Na und? Dann steht das Kontaktformular noch nicht – egal, teil vom Prozess“. Go after your goals, no matter how fast – but go. Das ist wichtig.

Sei du selbst und lache dabei – es ist doch wunderschön, wie das Leben seinen Lauf nimmt.

Deine Mia

Recent Posts

Leave a Comment

Mindset-Trolle Ade!

Damit ich dir den Test zuschicken kann, benötige ich deinen Namen und Email*


* Mit Abschicken des Formulars, wirst du in meinen zweiwöchigen Newsletter aufgenommen Über den Link in der Email, kannst du den Newsletter jederzeit abbestellen.

Contact Me

Teste deine hindernden Glaubenssätze, wie Perfektionismus, Selbstzweifel und Druck.

Hier geht’s zum Mindset-Trolle Test*


*Kein Spam! Mit Abschicken des Formulars, wirst du in meinen zweiwöchigen Newsletter aufgenommen Über den Link in der Email, kannst du den Newsletter jederzeit abbestellen.